Seiten

Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 27. Januar 2013

Ein engagierter Regisseur: Elyes Baccar aus Tunesien

Auf unserem Foto im Gespräch mit Walid Tayaa bei der Veranstaltung TUNISIAN RESISTANCE - Kurzfilmprogramm: Widerstand und Metaphern am 26.01.2013 im Metropolis-Kino Hamburg.

Elyes Baccar ist Leiter des HUMAN SCREEN FESTIVAL, dem ersten Menschenrechtsfilmfestival Tunesiens, das im Dezember 2012 seine Premiere in Tunis feierte und dessen Kooperationspartner das Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte (Nuremberg International Human Rights Film Festival) ist.

Hier gibt es ein Interview mit Elyes Baccar anlässlich der Vorführung seines sehr gelungenen Dokumentarfilms ROUGE PAROLE beim International Human Rights Documentary Film Festival Bucharest, ONE WORLD ROMANIA, im März 2012: 

Mehr Informationen zu Elyes Baccar und dem Film ROUGE PAROLE sowie den Trailer des Films gibt es beim Internationalen Dokumentarfilmfestival München:

Weitere Links:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen