Seiten

Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 8. Oktober 2014

DaF im METROPOLIS Kino Hamburg im November 2014: WIR SIND DIE NEUEN




In unserer Filmreihe DaF im METROPOLIS Kino, in der wir einmal monatlich einen deutschsprachigen Film präsentieren, begegnen wir dem grauen November am 12.11. mit Ralf Westhoffs wundervoller Generationskomödie WIR SIND DIE NEUEN. 


Anne (Gisela Schneeberger), Eddi (Heiner Lauterbach) und Johannes (Michael Wittenborn) sind um die 60 und finanziell nicht ausreichend ausgestattet, um sich die Münchener Mietpreise leisten zu können. Also entschließen sich die Althippies, die WG aus Jugendtagen wieder aufleben zu lassen. Mit lauter Musik, der einen oder anderen Flasche Wein zu lebhaften Diskussionen über Ideale am Küchentisch, beschwören sie die guten alten Zeiten herauf. Doch der „Konflikt der Generationen“ bleibt nicht aus, als sich die spießigen Jungen aus der WG über ihnen (dargestellt von Claudia Eisinger, Karoline Schuch und Patrick Güldenberg), die mit Lernen und Selbstoptimierung beschäftigt sind, als wahre Spaßverderber erweisen und die unterschiedlichen Lebensentwürfe der alten „verarmten Versager“ und der jungen „angepassten Neoliberalen“ aufeinanderprallen.

Nach SHOPPEN und DER LETZTE SCHÖNE HERBSTTAG die dritte intelligente Komödie von Ralf Westhoff mit erneut herrlichen, aus dem Leben gegriffenen Dialogen. Kein Klamauk, sondern einfach nur schön!

„Frisch, zurückhaltend, ein filmisches Juwel.“ Die Zeit

„Ein wunderbarer, warmherzig-witziger Film für Jungstudenten und alle schon etwas älteren Semester.“ Programmkino.de

„Westhoff aber hat zum Glück keine Magazingeschichte verfilmt. Er besitzt ein überaus feines Gespür für Situationskomik und dem wahren Leben abgelauschte Dialoge, er hat ein großes Herz für seine Figuren.
Und vor allem weiß er, was jede wirklich gute Komödie auszeichnet: Die handelt eigentlich von der Vergeblichkeit der menschlichen Existenz und von all den elementaren Ängsten, mit denen man sich so durchs Leben schleppt. Eine wirklich gute Komödie muss ihre Figuren als Menschen erst mal ernst nehmen, damit man dann über sie lachen kann, und sie macht die, die sie zeigt, niemals lächerlich. Sie hat Mitgefühl.
Das alles gelingt in "Wir sind die Neuen", und Westhoffs Ensemble spielt ganz wundervoll.“ Die Welt


„WIR SIND DIE NEUEN ist eine hinreißende Generationskomödie, die ebenso turbulent wie feinsinnig den Zwist zwischen zwei unterschiedlichen Altersgruppen beschreibt. Mit dem richtigen Maß an Zuspitzung und einem liebevoll-entlarvenden Blick auf seine Figuren lässt Regisseur Ralf Westhoff die alten Ideale der 70er-Jahre-Studenten mit der neuen, veränderten Wirklichkeit zusammenprallen: Kollektiv trifft auf Karrieredenken und Tee auf Termindruck. Der Film zeigt, dass Jungsein früher und Jungsein heute zwei völlig verschiedene Dinge sind. WIR SIND DIE NEUEN ist ein quirliges Plädoyer dafür, dass die Generationen viel mehr voneinander profitieren können als sie denken. Sie müssen nur miteinander reden!“ X-Verleih 
  
DaF im METROPOLIS Kino im November 2014
Termin: 12. November 2014

WIR SIND DIE NEUEN
Deutschland 2014
Regie: Ralf Westhoff
Lauflänge: 92 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen