Seiten

Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 17. Juni 2015

Kurzfilmprogramm bei DaF im METROPOLIS Kino im Juli 2015

Wir freuen uns riesig auf unser Kurzfilmprogramm bei DaF am 8. Juli 2015 und möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Kurz Film Agentur Hamburg für die tolle Auswahl an Kurzfilmen in ihrem Verleih bedanken sowie bei Manja Malz vom METROPOLIS Kino für den Tipp und die Unterstützung! Und wir sind fündig geworden und haben acht Kurze mit viel Humor ausgesucht, die alle etwas zum Thema Deutschland/Deutsche erzählen und uns Deutsche teils auch ein wenig auf die Schippe nehmen.

Um den Abend noch schöner zu machen, laden wir euch nach den Kurzfilmen auf ein Bier in der Metropolis Kino-Bar ein, wo wir uns dann sicherlich auch noch angeregt über die acht Kurzfilme austauschen können. Save the date!
Die Filme NACHBARN, SCHWARZFAHRER und DER KLEINE NAZI erzählen humorvoll Geschichten von Deutschen, die immer noch nicht verstanden haben, dass Anderssein von Mitmenschen die Welt und auch unser Land spannender macht, dabei aber lernen müssen, dass man mit dieser Haltung auch verlieren kann …. 
Was man anderswo über uns Deutsche denkt, erfahren wir in WAS DENKT DIE WELT ÜBER DIE DEUTSCHEN. REGEN IN NEW YORK zeigt uns die Sportbegeisterung der Deutschen und BJÖRN UND DIE HÜRDEN DER BEHÖRDEN gibt (natürlich überspitzt) einen Einblick in die deutsche Bürokratie.

In HASE UND IGEL erzählen die Teilnehmer eines Kurses Deutsch als Fremdsprache in Berlin das Märchen DER HASE UND DER IGEL nach (das wäre doch auch etwas für den Unterricht bei Colón). Zum Schluss unseres Kurzfilmprogramms wird euch Zoltan Spirandelli im Film DER HAHN IST TOT bitten, im Kino mitzusingen. Als Belohnung fürs Mitsingen gibt es dann im Anschluss ans Filmprogramm ein Bier (o.ä.) auf unsere Kosten. Also mitsingen!

Das Märchen vom Hasen und dem Igel kann man beim Projekt Gutenberg nachlesen.

Einen Zusammenschnitt aus Originalszenen des Films DER HAHN IST TOT und einem Bericht der TAGESTHEMEN über eine Vorführung des Films im Hamburger Abaton Kino kann man sich auf der Webseite des Regisseurs Zoltan Spirandelli ansehen. Dann klappt es am 8. Juli bei unserem Kurzfilmprogramm auch ganz bestimmt mit dem Mitsingen!

Text: Regina Nickelsen, Colón Language Center

Fotos: Kurz Film Agentur Hamburg

In unserer Filmreihe DaF am 8. Juli 2015 um 19 Uhr im METROPOLIS Kino Hamburg:

Kurzfilme aus dem Verleih der Kurz Film Agentur Hamburg

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen