Seiten

Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 13. April 2016

DER GESCHMACK VON APFELKERNEN im Mai bei DaF im METROPOLIS Kino



Am 18. Mai zeigen wir in unserer Filmreihe DaF DER GESCHMACK VON APFELKERNEN, Vivian Naefes Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Katharina Hagena (1,5 Millionen verkaufte Exemplare und in 25 Sprachen übersetzt). Traumhafte Bilder, für die Kinoleinwand geschaffen, in einem starken Familienepos, das einen Zeitraum von 80 Jahren umspannt, mit hochkarätiger Besetzung (Marie Bäumer, Meret Becker, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Matthias Habich, Florian Stetter u.v.m.).


Als ihre Großmutter stirbt, erbt die junge Iris deren Haus in Bootshaven, in dem sie früher stets ihre Sommerferien verbrachte. Iris ist sich allerdings nicht sicher, ob sie das Erbe annehmen soll, denn mit dem Haus und dem Garten verbindet sie tragische Erinnerungen. Als Carsten Lexow sie besucht, der ihrer Großmutter näher stand, als Iris es geahnt hätte, wird die Vergangenheit jedoch lebendig und lässt sich nicht mehr einfach verdrängen. Und auch Max, der Bruder ihrer Jugendfreundin Mira, bringt Iris immer mehr dazu, sich der Vergangenheit zu stellen. Warum verunglückte ihre Cousine Rosmarie eines Nachts tödlich und was hatte diese ihr vorher noch sagen wollen?  

Der herrliche Obstgarten, der im Film zu sehen ist, gehört zum Gut Stendorf am Bungsberg in Schleswig-Holstein. Eine wunderschöne Kulisse für eine sehr gelungene Literaturverfilmung.


Wir empfehlen unseren fortgeschrittenen Deutschlernern übrigens durchaus die Lektüre des Romans von Katharina Hagena.  

„Ein bittersüßer Film über Liebe, Freundschaft, Verlust und magische Momente. Bewegend, herrlich komisch und klug.“ Kino.de

„Es bedurfte einer Menge dramaturgischen Geschicks, um die mosaikartig auf drei Zeitebenen verteilten Handlungsphasen und Szenen plausibel und verständlich miteinander zu verknüpfen. Regisseurin Vivian Naefe hat über dieses Geschick verfügt. Es ist ein epischer, erzählerisch interessanter, menschlich ansprechender Film geworden, natürlich auch deshalb, weil er auf einem Bestseller basiert. Die technischen „Zutaten“ stimmen ebenfalls, und von einem Dutzend Hauptdarsteller (Marie Bäumer, Meret Becker, Matthias Habich, Florian Stetter, Paula Beer usw.) spielt einer besser als der andere. Herausragend Hannah Herzsprung als Iris.“ Thomas Engel, Programmkino


"Fast mühelos wechselt der Film zwischen den verschiedenen Zeit- und Handlungsebenen, verbindet den magischen Realismus der Vorlage mit einer aufkeimenden Liebesgeschichte. Katharina Hagenas Roman war nicht nur eine zartfühlende Familienchronik, sondern auch eine Reflexion über die Untiefen des Vergessens und Erinnerns.“ Cinema

Text: Regina Nickelsen, Colón Language Center


Am 18.5.2016 um 19.00 Uhr in unserer Filmreihe DaF im METROPOLIS Kino Hamburg:

DER GESCHMACK VON APFELKERNEN
Deutschland 2014
Regie: Vivian Naefe
Lauflänge: 121 Minuten

Fotos: © Concorde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen